Die Quacksalber von Quedlinburg [Schmidt Spiele] – Let’s Play + Meinung

Die Quacksalber von Quedlinburg ist ein Spiel, dass sehr von seinen Emotionen lebt. Der Push-your-luck-Mechanismus, bei dem man Zaubertrankzutaten aus einem Beutel zieht, erzeugt eine Menge Glücksgefühle, wenn man die richtigen Zutaten in der richtigen Reihenfolge zieht. Geht aber etwas schief, ist man frustriert. So hinterlässt die Quacksalber von Quedlinburg einen zwiespältigen Eindruck bei mir. In diesem Video spielen der […]

Weiterlesen

Die rote Kralle [Corax Games] – Spielvorstellung + Ersteindruck

Die rote Kralle ist ein Spiel, das auf den ersten Blick mit seinen ungewöhnlichen Illustrationen hervorsticht. Agentenmäuse sieht man nicht alle Tage. Das Spiel an sich fordert geschicktes Handkartenmanagement um nicht zu viele Beweise gegen sich zusammeln und von der roten Kralle (eine Katze) geschnappt zu werden. Gepaart mit leichten Regeln, die trotzdem einen gewissen Tiefgang erzeugen, bietet die rote […]

Weiterlesen

Berge des Wahnsinns [iello/HUCH!] – Rezension

Berge des Wahnsinns ist ein komplexeres Partyspiel im Cthulhu-Universum, das man auf den ersten Blick gar nicht als Partyspiel erkennt. Jeder Spieler bekommt im Laufe des Spiels einen Wahnsinn, den er auch strickt einhalten muss und worüber er auch nicht reden darf. Das Problem nur ist, dass die Spieler sich aber über ihre Ressourcenkarten absprechen müssen. In diesem Video erkläre […]

Weiterlesen

Luxor [Queen Games] – Rezension

Luxor war zum Spiel des Jahres 2018 nominiert und musste sich leider gegen Azul geschlagen geben. Trotzdem ist es ein klasse Spiel, wie ich finde, aber seht selbst in meiner Rezension. Für Leute, die gerne mehr über die Spielregeln wissen wollen, gibt es auch noch einen ausführlichen Regelteil im Video. Für dieses Video stand ein kostenfreies Exemplar zur Verfügung. Vielen […]

Weiterlesen

Carcassonne Safari [Hans im Glück] – Spielvorstellung (Prototyp)

Carcassonne Safari ist der neuste Teil der Around the World Reihe, in der bereits einige Carcassonne-Versionen erschienen sind. Wie immer gibt es den bekannten Plättchenlegemechanismus, der um einige neuen Ideen erweitert wurde. So geht es jetzt hauptsächlich um das Sammeln von unterschiedlichen Tieren und nicht mehr das Abschließen von Wiesen, Wegen oder Städten. Herauskommen soll Carcassonne Safari anfang Oktober auf […]

Weiterlesen

Interview mit Rob Daviau – Spiel-des-Jahres-Verleihung 2018

Rob Daviau und Matt Leacock sind die Autoren hinter Pandemic Legacy. Mit Season 1 brachten sie ein Spiel, dass die Brettspielszene begeisterte. 2016 war Season 1 zum Kennerspiel des Jahres nominiert und gewann damals leider nicht. Season 2 setzte dem Ganzen noch einen drauf und wurde von der Spiel-des-Jahres-Jury nun mit dem Sonderpreis ausgezeichnet, welcher seit 8 Jahren nicht mehr […]

Weiterlesen

Interview mit Ulrich Fonrobert (Queen Games) – Spiel-des-Jahres-Verleihung 2018

Luxor steht auf der Nominierungsliste zum Spiel des Jahres 2018 und musste sich leider gegen Azul geschlagen geben. Autor Rüdiger Dorn musste leider schon direkt nach der Verkündung die Verleihung verlassen – einzig die Kollegen von Spiel-doch-mal haben ihn noch erwischt: https://www.youtube.com/watch?v=pBSQxhEyCgs Ulrich Fonrobert ist einer der Redakteure von Luxor und hat mir auf der Spiel-des-Jahres-Verleihung einige Fragen zu Luxor […]

Weiterlesen

Interview mit Michael Kiesling – Spiel-des-Jahres-Verleihung 2018

Michael Kiesling ist der Autor des Spiel des Jahres 2018: Azul. Bereits zweimal konnte er 1999 und 2000 zusammen mit Wolfgang Kramer die begehrte Auszeichnung einfahren. Mit Heaven & Ale steht er außerdem noch zusammen mit Andreas Schmidt auf der Nominierungsliste zum Kennerspiel des Jahres. Annette hat Michael Kiesling auf der Spiel-des-Jahres-Verleihung interviewt.  

Weiterlesen

Interview mit Wolfgang Warsch – Spiel-des-Jahres-Verleihung 2018

Mit insgesamt 3 Nominierungen hat der bisher noch recht unbekannte Autor Wolfgang Warsch etwas geschafft, was vor ihm noch keinem gelungen ist. Mit The Mind war er zum „Spiel des Jahres“, mit Ganz schön clever zum „Kennerspiel des Jahres“ und mit Die Quacksalber von Quedlinburg ebenfalls zum „Kennerspiel des Jahres“ nominiert. Letzteres hat dann auch den Titel erhalten. Sindy hat […]

Weiterlesen

Legend of the Five Rings [FFG/Asmodee] – Regelerklärung + Ersteindruck

Legend of the Five Rings: das Kartenspiel ist ein kompetitives Living Card Game (LCG), bei dem die Spieler jeweils einen Clan steuern und versuchen diesen effektiver als der Gegner einzusetzen. Dabei müssen mächtige Krieger angeworben, die versuchen gegnerische Provinzen zu erobern. Unterstützung erhalten sie dabei von den unterschiedlichsten Kampfkarten. Das im japanischen Stil gehaltene Kartenspiel beinhaltet ein Basisset an Karten, […]

Weiterlesen

Altiplano [dlp games] – Rezension

Mit Orléans hat Reiner Stockhausen 2014 einen besonderen Vertreter des Bag Buildings herausgebracht, der es auch auf die Nominierungsliste zum Kennerspiel des Jahres schaffte. In Altiplano erkennt man deutlich den geistigen Vater des Spiels. So gibt es viele Gemeinsamkeiten, wie z.B. den Bag Building Mechanismus. Dieser und auch weitere Elemente wurden weiterentwickelt und abgewandelt, so dass sich Altiplano doch ausreichend […]

Weiterlesen

Sebastian Fitzek Safehouse [moses. Verlag] – Rezension

Sebastian Fitzek ist vor allem als Buchautor bekannt. Bei Safehouse steht er nun Pate für ein Brettspiel, das thematisch an einen Krimi erinnert. Die Spieler beobachten einen Mord und werden dann selbst zum Gejagten und müssen gemeinsam im Safehouse ankommen, bevor sie ebenfalls vom Mörder geschnappt werden. Spielerisch erinnert Safehouse dabei an The Game – hat aber durchaus noch einiges […]

Weiterlesen
1 2 3 20